Menu Home

Fremdsprachen richtig lernen

spracheIn unserer globalisierten Welt ist es zunehmend wichtig, fremde Sprachen zu beherrschen. Jeder Student wird bestätigen, dass wenigstens Englisch zu den Grundvoraussetzungen gehört, ein Studium zu bestreiten. Doch auch andere Fremdsprachen wie Spanisch, Französisch oder auch Russisch und Chinesisch sind wertvolle Qualifikationen, die in einigen Bereichen sogar schon zum Auswahlkriterium für potenzielle Angestellte geworden sind. Doch wie erlernt man eine fremde Sprache? Um das Auswendiglernen von Vokabeln und die Aneignung der Grammatik kommt man natürlich nicht herum. Doch um tatsächlich fähig zu sein, in einer Sprache zu kommunizieren, muss man ein Gefühl für diese entwickeln. Am besten wird man mit einer Sprache in einem Land vertraut, in dem die Sprache im alltäglichen Umgang gesprochen wird. Möglichkeiten dazu gibt es besonders für junge Leute viele.

Schon während der Schulzeit gehen in den höheren Stufen die Klassenfahrten meist ins Ausland. Man fährt nach London, um die Englischkenntnisse aufzubessern, oder nach Paris, um selbiges mit den Kenntnissen der französischen Sprache zu tun. Auch längere Aufenthalte im Ausland während der Schulzeit sind seit mehreren Jahren im Trend. Ob als Austauschschüler in den USA, Australien oder Südafrika, ein halbes Jahr oder sogar ein ganzes Jahr im Ausland zu verbringen gehört heutzutage für viele junge Menschen dazu.

Und auch im Anschluss an die Schule nützen immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene die vielfältigen Möglichkeiten, einige Zeit jenseits der Heimat zu verbringen. Neben dem kennenlernen eines anderen Landes und einer anderen Kultur steht dabei immer das Erlernen der Sprache des Gastlandes im Vordergrund. Vor allem junge Frauen, aber auch immer mehr junge Männer, gehen als Au-Pair in eine Gastfamilie. Und auch die Angebote, sich als freiwilliger Helfer in sozialen oder ökologischen Projekten im Ausland zu engagieren, sind in den letzten Jahren regelrecht explodiert. Dabei werden neben klassischen Zielen wie Großbritannien oder Frankreich auch verstärkt Einsätze in Afrika oder Südamerika angeboten.

In jedem Fall steht fest, eine Sprache lernt man am besten dort, wo sie gesprochen wird. Ob das im Rahmen von Klassenfahrten, als Au-Pair oder bei Freiwilligendiensten im Ausland der Fall ist, Möglichkeiten für junge Menschen gibt es heutzutage en masse.

Bild: memephoto  / pixelio.de

Categories: Mode & Bildung

aHnJXsH2