Menu Home

Individuelle Postkarten zum Geburtstag

Sie sind demnächst zu einem runden Geburtstag eingeladen und haben bei einem Blick ins Portemonnaie festgestellt, dass zur Auswahl des benötigten repräsentativen Geschenks die vorhandenen finanziellen Möglichkeiten eher bescheiden aussehen? Das ist kein Problem. Denn der Jubilar von heute freut sich nicht unbedingt über ein sehr teures Geschenk. Viel mehr ist Individualität und Überraschungskraft gefragt. Schenken Sie etwas ganz Persönliches.

Individuelle Postkarten gestalten
Versuchen Sie ihre Phantasie und Schöpferkraft anzukurbeln. Wie wäre es, wenn Sie dem Jubilar einige selbstgestaltete Postkarten drucken. Möglicherweise ein ganzes Set mit Aufnahmen aus den unterschiedlichen Lebensphasen des zu Beschenkenden. So ein Geschenk kostet nur Zeit, Aufmerksamkeit, Phantasie – aber wenig Geld. Die Postkarten drucken Sie ganz bequem am Drucker des heimischen Computers aus. Vorher gestalten Sie die alten Fotos am Computer oder Laptop, können mit etwas Geschick auch noch zusätzlich graphische Elemente und Textbausteine einfügen. Wenn Sie die Postkarten drucken und im Anschluss fein sortieren und einpacken, haben Sie ein Geschenk-Päckchen, das Eindruck schinden wird.

Die Mühe wird belohnt
Aber auch wenn Sie keinen Computer zur Verfügung haben, gibt es genügend Möglichkeiten das Vorhaben zu einem guten Abschluss zu bringen. Besinnen Sie sich auf Filzstift, Schere und Klebstoff. Es gibt viele Bastel-Ratgeber im Netz, die ihnen interessante Tipps für die Gestaltung der Postkarten offerieren. Aber Sie können sich auch rein auf ihre eigenen Ideen und Geistesblitze verlassen. Handeln sie nach der Devise: Nichts ist unmöglich, aber alles, was sich schneiden und kleben lässt, kann Bestandteil des Geschenkkarten-Puzzles werden.

Sollte es anfangs nicht richtig vorangehen, denken Sie daran: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Nehmen Sie sich genügend Zeit für die Bastel-Arbeit, haben Sie etwas Geduld mit sich und dem Material und sie werden vom Ergebnis ihrer Aktivitäten überrascht sein. Und sollten Sie sich zwischendurch wirklich einmal in einer Schaffenskrise befinden, so verzweifeln Sie nicht. Nach jedem Tief kommt wieder ein Hoch. Denken Sie immer an die bevorstehenden euphorischen Reaktionen des zu Beschenkenden. Nichts wiegt eine schweisstreibende Fleissarbeit mehr auf als die strahlenden Augen des Jubilars. Bekommt das individuell gefertigte Postkarten-Set dann noch den Ehrenplatz auf dem Geschenktisch des Jubilars, hat sich die Mühe gelohnt. Dann haben Sie alles richtig gemacht.

Bild: Marianne J.  / pixelio.de

Categories: Mode & Bildung

aHnJXsH2