Menu Home

Très Chic: Schuhtrends der neuen Saison

Ab sofort wird der Schuhschrank umsortiert! Stiefel, Boots und Loafer spielen nur die erste Geige und dürfen die erste Reihe einnehmen!

Schwarze und cognacfarbene Stiefel dominierten den Runway für die Herbst/Winterkollektionen 2013/2014 und feiern somit das Modecomeback des Jahres. Neben der relativ einheitlichen Farbgebung bietet die kommende Saison eine explosive Formenvielfalt. Insgesamt wird der Schuh wieder etwas feiner, smarter und klassischer. Schwarz ist zwar die vorherrschende Farbe in den Schuhgeschäften, aber auch Variationen mit Edelsteinfarben (Amethyst, Smaragd, Rubinrot) und warmen Brauntönen wie Camel oder Cognac kommen zurück.

Die gute Nachricht für alle Ladys: diese Saison können sowohl hohe Hacken als auch bequeme Flachtreter ausgeführt werden. Stiefel kommen mit bequemer Laufsohle oder mit Block- oder Keilabsätzen daher und sorgen für festen Stand auf rutschigem Grund.

Besondere Highlights im Design erzeugen Cut-Outs oder hautenge, strumpfartige Materialien. Leder und Wolle bilden in der kommenden Saison ein absolutes Dreamteam und sorgen durch Stoffeinsätze für dezente Biker-Look-Attitüde und warme Füße. Als praktisch und stylisch zugleich erweist sich eine kuschelige Fütterung in Lammfelloptik. Auch UGG-Boots begleiten Sie in diesem Jahr wieder durch die kalte Jahreszeit.

Booties und Loafer bleiben auch in der neuen Saison erhalten. Diesmal kommen sie noch raffinierter mit Nieten oder aus Lack daher und sorgen für einen rockigen Style, angelehnt an den Grunge der 1990er Jahre. Weiterhin überzeugen klassische Stiefel mit verspielten Details wie Kunstpelz- oder Strassbesatz, die mit den Schneeflocken um die Wette glitzern. Leoparden- und Zebraprints sieht man nicht mehr länger ausschließlich als Schuhwerk, sondern klettern hinauf auf Taschen und Schals und sorgen somit für noch mehr Großstadtdschungel-Feeling.

Absolutes Must-Have der Saison ist ein Trendteil in Camouflage. Mutige kombinieren unifarbene Pumps dazu, wer eher traditionell bleiben möchte, setzt auf dezente Loafer.

Eine absolute Investition wert sind spitze Schuhe und scharfe Schnitte. Spitzes Leder verleiht jedem Boot, Ankle-Boot oder Ballerina eine besonders feminine Note.

Sandaletten und Peeptoes haben nun auch in Kombination mit weißen Söckchen ausgedient. Der Schulmädchenlook hält seinen wohlverdienten Winterschlaf. Ballerinas und Loafern hingegen dürfen sich weiterhin dauerhaft ins Schuhregal einmieten.

Categories: Mode & Bildung

aHnJXsH2